Interview Roland Aregger

Julian Wermelinger 2010, News

Interview mit Roland Aregger

Interview mit Roland Aregger, Inhaber und Geschäftsführer Windmess GmbH und Windpower AG

Die Infrastruktur im «Park für Arbeiten & Wohnen» ist ausgezeichnet

Im November 2008 ist die Firma Windmess GmbH in den «Park für Arbeiten& Wohnen» eingezogen. Die ausgezeichnete Infrastruktur, die ideale Lage am Bahnhof Entlebuch und das attraktive Preis-Leistungsverhältnis hätten den Ausschlag für den Standortentscheid gegeben, erklärt Inhaber und Geschäftsführer Roland Aregger*.

Welche Gründe haben Sie dazu bewogen, ihre Firma im «Park für Arbeiten & Wohnen» anzusiedeln?

 

Mit unserer Unternehmung «Windmess GmbH» bieten wir im Bereich Windkraft Messungen, Beratungen, Gutachten und Ertragsberechnungen an. Die Nachfrage nach unseren Leistungen hat stark zugenommen. Unser Team umfasst heute vier Personen. Am ursprünglichen Standort platzten wir aus allen Nähten. Wir suchten einen neuen Standort in Entlebuch. Im Herbst 2008 hat mich Guido Roos, Geschäftsführer von AEntlebuch.ch auf die Möglichkeiten im «Park für Arbeiten & Wohnen» angesprochen. Nach der Besichtigung der Räume und der tollen Infrastruktur war die Entscheidung rasch gefällt. Zwei Wochen später arbeiteten wir bereits in unseren neuen Räumen.

Sind Ihre Erwartungen erfüllt worden?

 

Ja, absolut. Wir fühlten uns von Beginn weg in unseren neuen Räumen sehr wohl. Die Zusammenarbeit mit der Eigentümerin des Gebäudes, der Firma A Aco AG ist ausgesprochen kooperativ. Wir sind sehr zufrieden mit unseren neuen Räumlichkeiten. Der Entscheid, in den «Park für Arbeiten & Wohnen» zu ziehen, war richtig.

Welche Vorteile schätzen Sie am neuen Standort besonders?

 

Als kleines Unternehmen schätzen wir besonders die ausgezeichnete Infrastruktur. Regelmässig nutzen wir die Besprechungszimmer, den Empfang sowie das Personalrestaurant. Hilfreich ist für uns auch der IT-Support im Hause. Zudem schätzen wir die gute Atmosphäre in den Räumen, welche uns ein ruhiges und konzentriertes Arbeiten erlaubt. Die ideale Lage am Bahnhof Entlebuch schätzen vor allem unsere Mitarbeitenden sehr. Natürlich muss auch der Preis stimmen. Ich kann Ihnen sagen, auch das Preis-Leistungsverhältnis ist top. Wird sind vollends zufrieden und können den Standort nur weiterempfehlen.

 

*Roland Aregger ist 36 jährig, verheiratet, Vater von 2 Kindern und wohnt in Finsterwald (Gemeinde Entlebuch). Seine Hobbies sind – nebst Familie – Wandern und Skifahren. Er ist ein begeisterter Prius-Fahrer. Roland Aregger ist ein Windenergie-Pionier und betreibt seit 2005 auf dem Feldmoos (Gemeinde Entlebuch) mit seiner Firma Windpower AG die erste Windkraftanlage im Kt. Luzern.
Siehe auch: www.windpower.ch18